Archiv der Kategorie: Gambia

5 € für drei Stunden Schlaf

Manchmal auch zehn, wenn der Schrauber wieder kommen muss, um die Höllenmaschine zu reparieren. Mittlerweile bin ich Stammgast an der lokalen Tanke. In einem uralten undichten Kanister schleppe ich das schlafspendende Benzin durch die brütende Hitze. Zuhause angekommen müffele ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gambia | Schreib einen Kommentar

Bakau und Kachikally

Der Weg zum Batik- und Souvenirmarkt in Bakau führt uns durch enge sandige Straßen, die von kleinen, dicht an dicht stehenden Hütten begrenzt werden. Unrat überall, offenen Kanalisation, etwa 40 Grad. Es stinkt erbärmlich. Ich gebe zu, wir sind froh, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gambia | Schreib einen Kommentar

Schlaflos in Kotu

Stromausfall kommt täglich mehrmals vor. Darauf stellt man sich als Tourist ratzfatz ein. Solange die Energie fließt, werden alle Geräte, Powerbanks, Handys, Laptops, Tablets etc. geladen. Auch ich spiele dieses Spiel mit, obwohl ich als älterer Mensch aus grauer Vorzeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gambia | Schreib einen Kommentar

Tanji

Es ist heiß. Die 40 Grad sind selbst für Gambia zu dieser Jahreszeit ungewöhnlich. Trotzdem: die Faulheit muss ein Ende haben. Wir machen uns auf den Weg in den 15 Kilometer südwestlich von Kotu gelegenen Fischerort Tanji. Afrika pur. Quirlig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gambia | Schreib einen Kommentar

Hochzeit am Strand

Der schwarze Bräutigam ist noch recht jung, trägt aber schon einen deutlich sichtbaren Bauch vor sich her. Sein schwarzer Anzug scheint der Beerdigungsanzug des Großvaters zu sein, der figurmäßig doch um einiges schlanker sein muss. Seine leckerer Sahnetorten nicht abgeneigt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gambia | Schreib einen Kommentar

Serekunda

Unser zweiter Tag in Gambia. Lebensmitteleinkauf und Besorgungen sind angesagt. Und dazu müssen wir uns gleich ins ungewohnte, quirlige Gewühl der Stadt Serekunda stürzen. Schon die Anreise dorthin – es sind nur wenige Kilometer – ist für Neuankömmlinge und eingefleischte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gambia | Schreib einen Kommentar

Stammtisch

Am Donnerstag gehen wir zum Stammtisch einiger hier lebender deutscher Rentner. Er findet regelmäßig donnerstags von 16 bis 19 Uhr im „Come Inn“ statt. Auch der Wirt des schattigen Gartenlokals ist Deutscher. Man schäkert rum, tauscht Neuigkeiten aus, gibt Tipps. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gambia | Schreib einen Kommentar

Kotu-West

Genauer geht’s nicht mit der Anschrift. Namen haben hier nur die wenigen, verkehrsreichen großen Straßen. Und Hausnummern werden ja auch völlig überbewertet. Briefe schreibt hier eh keiner, Postboten gibt’s nicht und Amazon-Pakete habe ich auch noch nicht gesehen. Wir wohnen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gambia | Schreib einen Kommentar

Auf nach Kotu-West

Auf den Straßen ist es teilweise stockfinster. Entgegenkommende Autos und Motorräder verfügen nicht unbedingt über eine Beleuchtung. Hunde und Esel kreuzen dann und wann die Fahrbahn. Plötzlich macht Omar, unser Taxifahrer, eine Vollbremsung. Zwei Polizisten stehen mitten auf der Fahrbahn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gambia | Schreib einen Kommentar

Ankunft in Banjul

Die Schlange der Angekommenen bildet sich vor der Passkontrolle. Dann entsteht Unruhe und ein leichtes Durcheinander. Das Gedränge ist groß. Ein Beamter verteilt Einreiseformulare. Darauf ist jetzt niemand vorbereitet. Fragen nach dem Woher, Wohin und Warum, nach Passnummer, Beruf, Geburtsdatum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gambia | Schreib einen Kommentar

This is your Captain speaking

Ja, sowas gibt’s auch noch: Wir finden uns, wie gewünscht, mehr als zwei Stunden vor Abflug am Flughafen Tegel ein. Dafür sind wir um Viertel nach vier am Morgen aufgestanden. Weder an der Gepäckaufgabe noch beim Sicherheitscheck müssen wir warten. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gambia | Schreib einen Kommentar