Drücken Sie ESC

Waren K.O.-Tropfen im Sekt, dass ich mir das ansehe?

Unser Song für Tel Aviv. Wir haben’s warm und kuschelig. Der Heizlüfter sorgt für die Atmosphäre im Wohnzimmer. Und ich lausche den Songs. Louis ist nicht so engagiert. Er liest nebenbei auf seinem E-Book-Reader und würde lieber Sachsenklinik oder Charité gucken. Mit einem Augenaufschlag und einem guten Sherry habe ich ihn rumgekriegt. Jetzt also ESC. Die Songs sind bisher nicht so doll wie das Concierto de Aranjuez.

Kleiner Einschub: Wir haben gestern das Sommerschloss des Monarchen hier in Aranjuez angeschaut. Wie Schlösser halt so sind. Man kann mit der Kutsche ins Schloss reinfahren bis zur Treppe. Die Räume des Königs haben wir nicht gesehen, die der Königin sind ansprechend. Alles schön kühl, eben Sommerresidenz. Tagsüber ist es sonnig und ganz schön warm.

Auf den Siegersong stoßen wir mit Schampus an. Das Zeug zum letzten Platz hat er allemal.

Dieser Beitrag wurde unter Spanien veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.