Güéjar Sierra 2

Stammgäste im La Caféteria

Morgens in Güéjar. Das zweite Mal in La Cafetria, im Zentrum des Dorfes gelegen. Ein Ein-Kilometer-Spaziergang am Morgen. Kaum bin ich durch die Tür, steht der Unterteller für den kleinen Café con leche auf der Theke und das frische Croissant ist auf dem Weg das desayuno pequeño zu komplettieren. Die alten Herren kommen nach und nach herein und trinken ihren kleinen Kaffee, tauschen ein paar Sätze aus und sind nach zehn Minuten wieder weg. Wohin auch immer. Ein Maler stellt sich neben mich. Eine Krankenschwester Typ „komm an meinen Busen, ich könnte deine Mutter sein“ schnappt sich ein Croissant und einen Kaffee im Becher und geht vor die Tür. Der Bus kommt gleich und bringt die arbeitenden Menschen nach Granada.

Dieser Beitrag wurde unter Spanien, Wohnmobil-Reisen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.